tefal-duetto-topfset-7-teilig-test

Das Tefal Duetto+ Topfset 7-teilig im Online Test


Das Tefal Duetto+ Topfset ist eins der beliebtesten Kochtopfsets des französischen Kochgeschirr-Herstellers mit Sitz in Rumilly bei Annency.

Die 1956 gegründete Firma, deren Name sich aus den Wörtern TEFlon und ALuminium zusammensetzt, war europaweit der erste Hersteller, der seine Pfannen mit einer Antihaft-Beschichtung aus Teflon versehen hat.

Damit wurde speziell das Braten in gewisser Weise revolutioniert. Denn das Bratgut derart beschichteter Pfannen lässt sich so besser vom Pfannenboden lösen. Und auch die Reinigung wird durch diese Eigenschaft merklich vereinfacht.

In der Folge brachte Tefal auch einige hochwertige Topfsets auf den Markt. Diese können trotz des eher im unteren Preissegment angesiedelten Preises mit einer hochwertigen Verarbeitung aufwarten.

So auch das Tefal Duetto+ Topfset*, das für einen Verkaufspreis von unter 100,- € zwar im unteren Preissegment angesiedelt ist. Dennoch braucht es sich dank einiger raffinierter Features und der soliden Verarbeitung keineswegs zu verstecken.

tefal-duetto-topfset-7-teilig-test-preis-leistungssieger

Tefal Duetto+ Topfset im Test*

Beim Test vom ETM Test Magazin (2/2017) wurde es bei zehn getesteten Edelstahl Topfsets mit einem Test Ergebnis von 87,1% zum Preis-/Leistungs-Sieger gekürt.

Zudem erzielte es im Test von testberichte.de mit der Test Note 1,6 ein mehr als beachtliches Ergebnis.

Für uns Grund genug, es ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen.

 


 

Rein optisch machen die Töpfe des Tefal Duetto+ Topfsets mit der matt gebürsteten Oberfläche und dem eingravierten Tefal-Logo schon einen sehr wertigen Eindruck. Die Glasdeckel mit dem erhabenen Knauf in der Mitte tun dazu ihr Übriges.

Abgerundet wird das stimmige Erscheinungsbild von den ergonomischen Topfgriffen, die sich dank ihrer Größe und geschwungenen Form perfekt ins Gesamtbild einfügen.

Aufgrund der vier gelieferten Töpfe in der Basisversion ist das Tefal Duetto+ Topfset* in erster Linie für kleinere Ein- bis Zwei-Personen-Haushalte geeignet. Es lässt sich aber mit dem Kauf von entsprechenden Einzeltöpfen je nach Bedarf beliebig erweitern.

 

Das Tefal Duetto Pfannenset

tefal-duetto-pfannen-set-3-tlg

Tefal Duetto Pfannenset*

Besonders zu erwähnen ist hierbei das zur Serie passende Tefal Duetto+ Pfannenset*. Mit diesem hochwertigen Pfannenset, das sogar über eine integrierte Temperatur-Anzeige im beschichteten Pfannenboden verfügt, lässt sich das Induktions Topfset ideal ergänzen.

Natürlich lassen sich die Tefal Duetto+ Pfannen auch einzeln ganz nach persönlichem Bedarf erwerben.

 

Die Features des Tefal Duetto+ Topfsets
  • Material: Edelstahl 18/10 rostfrei
  • Oberfläche: außen hochglanzpoliert, innen matt poliert
  • Gekapselter Sandwichboden für eine gleichmäßige Hitzeverteilung
  • ergonomische Edelstahlgriffe
  • praktische Ausgießtülle an zwei Seiten
  • Integrierte Messskala
  • Glasdeckel mit Abseihfunktion und Dampföffnung
  • Geeignet für alle Herdarten, natürlich auch für Induktion
  • Backofengeeigent bis max. 175°C / ohne Deckel bis max. 260°C
  • spülmaschinengeeignet

 

 

Die Eigenschaften des Tefal Duetto+ Topfsets

Das Tefal Duetto+ Topfset wurde komplett aus dem bewährten 18/10 Edelstahl (18% Chrom / 10% Nickel) hergestellt. Damit ist es rostfrei, robust und widerstandsfähig gegen äußere mechanische Einwirkungen, wie z.B. Küchenhelfer aus Metall.

Geeignet für Induktion und alle anderen Herdarten

Durch den gekapselten Sandwichboden ist es für alle Herdarten geeignet, selbstverständlich auch für Induktion.

Dank seiner Formstabilität und den sternförmigen Dehnungsfugen hat es auch noch bei hohen Temperatureinwirkungen optimalen Kontakt zur Herdplatte und verteilt die Hitze sehr gleichmäßig.

Abgieß-Funktion bei geschlossenem Deckel

Alle Töpfe des 7-teiligen Tefal Duetto+ Topfsets haben eine beidseitige Ausgieß-Tülle, mit der das Abgießen von Flüssigkeiten absolut sauber und zielgenau zu bewerkstelligen ist.

In Kombination mit den in den Deckeln integrierten Abgieß-Löchern lässt sich überschüssige Flüssigkeit auch bei befüllten Töpfen problemlos Ausgießen.

Regelbares Abdampfen

Gleichzeitig dienen diese Abgieß-Löcher auch als Abdampf-Öffnungen, die je nach Deckel-Stellung bedarfsweise angepasst werden können.

Die ergonomisch geformten Edelstahl-Griffe lassen die Töpfe fest und sicher greifen. Dank der genieteten Befestigung sitzen sie bombenfest an den Töpfen, was für Sicherheit und Langlebigket sorgt. Auch ein Eindringen von Wasser ist dadurch nicht möglich.

Gut ablesbare Innenskalierung

Dank der gut lesbaren Innenskalierung in 0,5 Liter Schritten in jedem Tefal Duetto Topf erübrigt sich der Einsatz eines Messbechers.

Durch die Glasdeckel ist stets freie Sicht auf den Topfinhalt gewährleistet. Ein Anheben der Deckel und unnötiges Verdampfen von heißem Wasserdampf ist somit nicht nötig.


 

Der Lieferumfang des Tefal Topfsets Duetto

In der Basisversion besteht das Tefal Duetto Topfset aus drei unterschiedlich großen Kochtöpfen (jeweils mit Deckel) und einer Stielkasserolle. So gesehen ist die Bezeichnung 7-teilig ein wenig irreführend, andere Hersteller würden hier wohl von einem 4-teiligen Topfset für Induktion sprechen.

Tefal Duetto TopfsetTefal Duetto Pfannen-Set
  • Kochtopf Ø 16 cm (1,3 l) mit Glasdeckel
  • Kochtopf Ø 20 cm (2,7 l) mit Glasdeckel
  • Kochtopf Ø 24 cm (4,7 l) mit Glasdeckel
  • Stielkasserolle Ø 16 cm (1,3 l) ohne Deckel
  • Bratpfanne 20 cm
  • Bratpfanne 24 cm
  • Bratpfanne 28 cm

 

Massive Topfböden für gute Wärmeausbeute

Die massiven Böden der Tefal Duetto+ Töpfe sind, wie es sich für ein anständiges Induktions Topfset gehört, als gekapselte Sandwichböden gefertigt. Allein das Gewicht und die Dicke der Böden lässt auf eine gute Wärmereaktion und –speicherung schließen.

Sie sind mit sternförmigen Dehnungsfugen versehen, die ein Verziehen auch bei hoher Hitzeeinwirkung verhindern sollen.

Böden mit Verbundbodentechnologie

Für die Formbeständigkeit und eine exzellente Hitzeverteilung sorgt aber auch die Verbundbodentechnologie, mit der die Tefal Duetto+ Töpfe hergestellt wurden.

Denn schließlich ist grade beim Kochen auf dem Induktionsherd ein planes Aufliegen auf der Herdplatte für eine möglichst hohe Energieausbeute und schnelle Reaktionszeiten unerlässlich.

Durch eine gleichmäßige Hitzeverteilung wird ein Anbrennen des Gargutes verhindert und so ein erstklassiges Kochergebnis ermöglicht.

 

 

Die ergonomisch geformten Griffe

Die ergonomisch geformten Griffe sind ohne Zwischenräume fest an die Tefal Töpfe genietet. Dies verspricht zum einen eine hohe Stabilität und Langlebigkeit.

Darüber hinaus verhindert es aber auch ein Eindringen von Wasser, wie es bei angeschraubten Topfgriffen oft der Fall ist.

Sie sind zwar nicht mit einer expliziten Wärmeisolierung versehen. Dies wäre bei dem Preis auch nicht wirklich zu erwarten. Allerdings werden sie laut zahlreichen Kundenberichten und Tests nur mäßig warm.

Natürlich hängt das auch immer von der jeweiligen Temperaturzufuhr und der Dauer des Kochvorgangs ab.So kann der Einsatz von Topflappen in manchen Situationen durchaus angebracht sein.

Angesichts des wirklich günstigen Preises des Tefal Duetto Sets* ist dies aber ein Manko, das unserer Meinung nach sehr gut zu verschmerzen ist. Zumal die Tefal Kochtöpfe schon eine ganze Weile auf dem Herd stehen müssen, bis sich die Griffe erheblich erhitzen.


Deckel mit integrierte Abseih-Funktion

Die aus Güteglas gefertigten Sichtdeckel sind mit einer Edelstahl-Einfassung versehen, die sauber in die Töpfe greift und diese gut verschließt.

Der als Knauf gefertigte Griff liegt gut in der Hand und dient umgedreht auch als sicherer Standfuß für die Deckel, sollten diese innen von Kondenswasser nass beschlagen sein und nur kurz abgestellt werden.

Aufgrund seiner Position kann der Deckelgriff natürlich etwas schneller erhitzen als die Topfgriffe des Tefal Duetto+ Topfsets. Ein Problem, das aber auch bei den teuersten Kochtopfsets besteht und einfach mit einem Topflappen behoben werden kann.

Verschieden große Abgieß-Löcher

tefal-duetto-topfset-7-teilig-topf-test

Tefal Duetto+ Topfset Abseih-Funktion*

Der besondere Clou der Deckel sind aber sicher die Abgieß-Löcher auf zwei Seiten der ausgestellten Einfassung. Dank dieser können Flüssigkeiten wie z.B. Nudel- oder Reiswasser problemlos mit aufliegendem Deckel abgegossen werden.

Besonders raffiniert ist hierbei, dass diese Löcher auf der einen Seite 3mm und auf der anderen Seite 6mm groß sind. Je nach Topfinhalts (Reis, Nudeln, Kartoffeln, etc.) kann so das Abgießen unterschiedlich reguliert werden.

Regelbare Abdampf-Funktion

Außerdem fungieren diese Löcher aber auch als Abdampf-Öffnungen, um entstehenden Wasserdampf bedarfsweise regulieren zu können. Je nach Position ist hier sogar eine gewissen Feinjustierung möglich.

Ein äußerst praktisches Feature, das so auch bei Töpfen der oberen Preisklassen kaum zu finden ist.

 

Weitere Features der Tefal Duetto Töpfe

Ein Grund, warum das Tefal Duetto+ Topfset so beliebt ist, sind sicher abgesehen vom ausgesprochen günstigen Preis seine zahlreichen raffinierten Features.

Neben den eben beschriebenen Außgieß-, bzw. Abdampföffnungen sind diesbezüglich die beidseitigen Abgieß-Tüllen zu nennen, mit denen alle Töpfe dieser Serie versehen sind.

Sie ermöglichen ein einfaches, zielgenaues und kleckerfreies Abgießen in allen Lagen. Außerdem wird durch diese Tüllen ein regelbares Abdampfen realisiert. Eine Besonderheit die seinesgleichen sucht.

Ebenfalls sehr positiv zu erwähnen ist die in allen Tefal Töpfen integrierte Innenskalierung. Dank der 0,5 Liter Schritte ermöglich diese recht präzises Befüllen ohne Messbecher.

Darüber hinaus ist sie aber dank der schwarzer Eloxierung sehr gut zu erkennen und abzulesen.


Nachteile der Tefal Induktions Töpfe

Durch die fehlende Wärmeisolierung können die Griffe bei längeren Kochvorgängen durchaus mal etwas wärmer bis heiß werden. Dieses Problem lässt sich mit einem Topflappen aber recht einfach beheben.

Freilich ist auch die Wärmeentwicklung- und verteilung bei diesem Kochtopfset nicht ganz so optimiert wie bei einem Set der 300,- Euro-Klasse. Dennoch werden die Töpfe sehr gut heiß, brauchen dafür aber evtl. etwas länger als ein Kochtopf-Set der Premium Klasse.

Einige wenige Kunden berichteten auch von einer leichten Rostbildung am Rand. Dies ist aufgrund der Fertigung aus 18/10 Edelstahl aber eigentlich nicht möglich. Vermutlich handelt es sich hierbei eher um Flugrost, wofür auch die beschriebenen Stellen (Topfrand) sprechen.

Dieser kann sich bei der Reinigung in der Spülmaschine auch auf rostfreien Gegenständen niederschlagen, stammt aber ursprünglich von anderen (nicht rostfreien) Gegenständen. Mit etwas Zitronensaft(konzentrat) lässt sich Flugrost aber recht einfach wieder entfernen.


Unser Fazit zum Tefal Topfset Duetto

Wer ein kleines, induktionsfähiges Topfset zum wirklich günstigen Preis sucht, sollte sich das Tefal Duetto+ Topfset 7-teilig* unbedingt näher anschauen.

Zwar wurde hier auf eine aktive Wärmeisolierung der Griffe verzichtet. Dafür kommt dieses Kochtopfset mit allerlei Features wie Abseih-Funktion, regelbares Abdampfen, doppelte Ausgieß-Tülle und sehr gut lesbarer Innenskalierung daher.

Davon kann sich so manches hochpreisige Kochtopfset eine Scheibe abschneiden, zählen derartige Funktionen doch eigentlich schon zur Sonderausstattung.

Sehr gute Test Ergebnisse

Daher sehen wir die sehr guten Test Ergebnisse von testberichte.de und ETM Test Magazin (Test Note 1,6, bzw. Preis-/Leistungs-Sieger) als voll und ganz gerechtfertigt.

In Kombination mit dem hochwertig beschichteten Tefal Duetto+ Pfannenset ist man hier für fast alle Koch- und Bratansprüche gerüstet, ohne den Geldbeutel über Gebühr zu belasten.


Weitere Infos zum TEFAL DUETTO+ TOPFSET finden Sie hier*.



Auch interessant: Das WMF Provence Plus Topfset und das WMF Quality One Topfset


>>> Hier geht’s zur www.induktiontopfset.de Startseite <<<